BILSTEIN 5-Wege EVO: Neuer State-of-the-art Motorsport-Stossdämpfer

„Wenn er noch schneller gewesen wäre, wäre es unheimlich gewesen“

Rückblende: Januar 2019. 24-Stunden-Rennen in Dubai. Black Falcon und BILSTEIN testen erstmals auf einem Rundkurs eine vollkommen neue Stoßdämpfer-Entwicklung. Der Prototyp eines neuartigen 5-Wege Stoßdämpfers erweist sich auf dem Wüstenkurs als schnell, überraschend schnell. Martin Flick, Leiter Motorsport bei BILSTEIN, erinnert sich: „Es war eine unglaublich positive Bestätigung, dass der Stoßdämpfer auf Anhieb so schnell war. Damit hatten wir in der Form noch gar nicht gerechnet und das war schon gravierend stark. Wenn er schneller gewesen wäre, wäre es auch unheimlich gewesen.“

Einige Monate und viele weitere Tests später kommt der brandneue und „5-Wege EVO“ genannte Motorsport-Stoßdämpfer auf den Markt. Erhältlich ist der neue Stoßdämpfer in zwei Varianten: Als BILSTEIN EVO RX 5-Wege für den Einsatz im Rallye- und Rallycross-Sport und als BILSTEIN 5-Wege EVO RT für den Rundstrecken- und GT-Sport.

„Der große Unterschied zwischen dem MDS 4-Wege-Stoßdämpfer und dem 5-Wege EVO ist zunächst einmal, dass beim 5-Wege EVO auch die Zugstufe im Highspeed-Bereich verstellt werden kann“, erklärt Martin Flick. Das ist aber nicht der einzige Unterschied. „Der Stoßdämpfer funktioniert zudem komplett anders: Während der bisherige MDS 4-Wege Stoßdämpfer das sogenannte Bodenventil verstellt, und damit eine Menge Hysterese durch Druckaufbau im gesamten Ölvolumen des Stoßdämpfers verursacht, ist die Druckstufe des EVO Stoßdämpfers deutlich steifer abgestützt.“

Das erreicht der brandneue Stoßdämpfer, indem er mit kleineren Ölvolumina in Bereichen, wo Druckwechsel entstehen, arbeitet. Das macht ihn laut Martin Flick zum physikalisch besseren Dämpfer. Der Motorsport-Experte ergänzt: „Sowohl der MDS 4-Wege Stoßdämpfer als auch der EVO RT 5-Wege Stoßdämpfer verfügen über Blow-Off-Ventile, die Spitzenlasten abfangen. Im neuen BILSTEIN 5-Wege EVO ist es aberdeutlich wirksamer. Hier kann die Zunahme in etwa um 50 Prozent  reduziert werden. Das Blow-Off-Ventil im MDS 4-Wege Stoßdämpfer kann nur rund 10 bis 20 Prozent Kraft wegnehmen.“

Vor allem im Hinblick auf die Haltbarkeit profitiert der neue Hightech-Stoßdämpfer von der Testarbeit auf besonders fordernden Strecken. Martin Flick: „Die meiste Entwicklung für die Ventile haben wir in den EVO RX 5-Wege Stoßdämpfer gelegt und dabei mit dem Team GCK aus der Rallycross-WM zusammengearbeitet. Was auch Sinn macht, weil die Kräfte und die Drücke im Rallycross deutlich, deutlich größer als im GT-Bereich sind. Wir reden hier über einen Faktor von vier bis sechs! Das ist für die Ventilentwicklung von Vorteil: Zum einen was die Haltbarkeit angeht, Motto was im EVO RX hält, hält auch im EVO RT. Aber auch in Sachen Grip bzw. Frequenzfähigkeit sind die Anforderungen im Rallycross sehr hoch.“

Besonders großen Wert legten die BILSTEIN Ingenieure zudem auf Bedienbarkeit und Verstellmöglichkeiten. Der BILSTEIN 5-Wege EVO lässt mit insgesamt bis zu 100.000 Einstellungsmöglichkeiten keine Wünsche offen. Die 10 Klicks des 5-Wege EVO verändern spürbar und nahezu ohne gegenseitige Beeinflussung von Zug- und Druckstufe das Fahrverhalten. Das erleichtert das Handling und ermöglicht eindeutig reproduzierbare Fahrt- und Testergebnisse für ein perfekt abgestimmtes Setup.

Außerdem macht die patentierte Farb- und Zahlencodierung das Zählen von Klicks überflüssig und sorgt für wichtige Zeitersparnis in der Boxengasse. Alle Setupvarianten können mit einem Zahlencode festgelegt und im Rennbetrieb abgerufen werden. Zusätzliche Sicherheit liefert das haptische Klick-Feedback beim Verstellen.

Wie gut der neue BILSTEIN 5-Wege EVO bereits unter Wettbewerbsbedingungen funktioniert, zeigen Anton Marklund und Guerlain Chicherit in der Rallycross-WM. Dort gehören die Renault Mégane RS RX des französischen Teams regelmäßig zu den schnellsten Autos im Feld.

Bilstein Newsletter

Keine brandheißen Nachrichten verpassen! Der BILSTEIN-Newsletter bringt Ihnen spannende Storys aus unseren Themenwelten bequem in Ihren Posteingang.