Der BMW-Fanatiker

BILSTEIN B16 Fahrwerk für den BMW 4er Gran Coupé

Bei Instagram nennt er sich „BMW_Fanatic687“. Und weil Gökhan seitdem er 19 Jahre alt ist, ausschließlich Autos mit dem blau-weißen Propeller-Logo fährt, ist der Spitzname also durchaus Programm.

Nach einem BMW 3er E36, einem 5er F10 und einem 335i E92 wurde es Ende 2016 Zeit für einen BMW 4er Gran Coupé. „Der 335i war drei Jahre lang mein Leasing-Auto. Allerdings hatte ich bei dem Wagen immer das Gefühl, nur für den Sprit arbeiten zu gehen“, grinst der Zerspanungsmechaniker. Ein Diesel musste also her. Gökhan fand ihn in seinem BMW 430xd.

Ein bisschen mehr Leistung durfte es aber schon sein – weshalb der elegante Viertürer nicht lange unangetastet blieb. Eine Motor-Kennfeldoptimierung und ein neuer Ladeluftkühler sorgten für eine adäquate Leistungsspritze auf rund 320 Pferdestärken. Fast noch wichtiger: Gökhan surft seitdem auf einer Drehmomentwelle von knapp 700 Nm.

Nicht nur unter der Haube, auch optisch änderte sich einiges. Der 31-Jährige verbaute einige Teile aus dem BMW-Performance-Regal, unter anderem einen dezenten Heckspoiler, neue Interieurleisten und ein Alcantara-Lenkrad. Vor allem die Vollfolierung in der Spezialfarbe „Atomic Teal“ zeichnet für einen individuellen Auftritt verantwortlich.

Die einzigartige Optik wird von einer satten Tieferlegung verstärkt, die ein BLSTEIN B16 Gewindefahrwerk möglich macht. Für Gökhan war dabei allerdings nicht nur das Aussehen ausschlaggebend: „Natürlich sollte das Fahrwerk für ein sportliches Äußeres sorgen. Wichtig waren mir aber auch Performance, die Einstellungsmöglichkeiten und ein hoher Komfort, weil der BMW ja auch mein Alltagsauto ist“, erklärt der BMW-Fan.

Dass Gökhans Wahl auf BILSTEIN fiel, ist natürlich kein Zufall. „Bei meinem ersten BMW, einem gebrauchten E36, war das Serienfahrwerk viel zu schwammig. Ich habe mich damals für BILSTEIN entschieden, war direkt sehr zufrieden und bin BILSTEIN immer treu geblieben“, so Gökhan.

Im 4er arbeitet nun unser BILSTEIN B16 Fahrwerk, das sich auch für den ein oder anderen Besuch auf der Rennstrecke eignet. Genau das Richtige für Gökhan: „Als das neue Fahrwerk drin war, sind wir sofort zum Nürburgring für ein paar Runden auf der Nordschleife gefahren. Der BMW fuhr wie auf Schienen“, berichtet der passionierte Kartfahrer begeistert. „Das Auto lenkte zackig ein, außerdem hatte ich zu keiner Zeit ein unsicheres Gefühl mit dem Auto“. Ein Verdienst des BILSTEIN Fahrwerks, wie Gökhan findet: „Das Serien-Fahrwerk machte mir bei hohen Geschwindigkeiten einfach keinen Spaß“. Gökhan ist also nicht nur ein „BMW-Fanatic“, sondern auch ein Performance-Fanatiker.

Bilstein Newsletter

Keine brandheißen Nachrichten verpassen! Der BILSTEIN-Newsletter bringt Ihnen spannende Storys aus unseren Themenwelten bequem in Ihren Posteingang.