VW Golf 5 GTI mit BILSTEIN B14 Gewindefahrwerk

Sportlich, komfortabel – und spektakulär dezent!

Als Luca Santos nach einem neuen Auto Ausschau hielt, blieb er bei einem VW Golf GTI hängen. Der Tuning-Fan hatte sofort die Optimierungsmöglichkeiten des Kompaktsportlers erkannt. „Ich habe sehr lange nach dem perfekten Auto für mich gesucht. Weil der Golf 5 GTI in der Tuningszene ein weit verbreitetes Fahrzeug ist und für meine zukünftigen Pläne viel Potenzial hatte, habe ich mich für den GTI entschieden“, blickt Luca zurück.

Nur 20 Kilometer von seinem Wohnort entfernt fand Luca die perfekte Basis: Ein unverbasteltes Exemplar in unschuldigem Weiß. Selbstverständlich blieb nach dem Kauf kein Stein auf dem anderen. So rüstete der 24-Jährige schwarz-seidenmattgraue Räder in 8,5×19 Zoll nach. Eine neue Abgasanlage ab Kat sorgt für einen angemesseneren Ton. Dank Software-Update leistet der Wolfsburger aktuell 225 PS.

Doch Lucas Konzept funktioniert natürlich nur mit der passenden Tieferlegung. Luca: „Ich habe mich beim Kauf meines neuen Gewindefahrwerks gut beraten lassen und mich deshalb für BILSTEIN entschieden“. „Da ich recht sportlich, tief und trotzdem nicht zu hart unterwegs sein wollte, ist das BILSTEIN B14 perfekt für mich. Von meinen Freunden habe ich trotz Sportlichkeit das komfortabelste Gewindefahrwerk“ freut sich Luca.

Dezent und doch auffällig: Die zahlreichen blauen Akzente. „Um meinen GTI etwas aus der Menge herausstechen zu lassen, habe ich viele Details und Teile in einem seltenen Satin-Blauton gefärbt oder foliert“, berichtet Luca. Unter anderem wurde die 12-Uhr-Markierung des schicken Alcantara-Lenkrads in dem speziellen Farbton ausgeführt. Auch das GTI-Logo und die Kühlergrillzierlinie wurden in Satin-Blau foliert.

So kann sich Luca mit seinem GTI auf dem ein oder anderen Tuning-Treffen sehen lassen. Ein Lifestyle, mit dem sich der GTI-Fahrer identifizieren kann: „An Tuning begeistert mich am meisten die Kreativität und Individualität, die jeder Mensch mit seinem Auto verkörpert. Man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen und ich finde es einfach Hammer, dass sich Menschen versammeln und treffen um sich gegenseitig ihre „Werke“ zu präsentieren.“